• Home
  • Bürgerbegehren
  • Am Anfang war die Petition

Am Anfang war die Petition

Nachdem die Gerüchte um die Schließung der Geburtenabteilung immer konkreter wurden haben sich allerorts Initiativen gebildet. Spätestens nach dem unglaublichen Start der online-Petition von Angela Ritter war es klar, dass die unterschiedlichen Aktivitäten sich bündeln werden.

Die Medien wurden aufmerksam, die Bevölkerung mobilisiert. Und dies weit über den reinen Wählerkreis eines bis dato noch nicht initiierten Bürgerbegehrens hinaus. Es hat sich ein quasi loser Zusammenschluss gebildet, der irgendwie funktioniert.

Am 16.01.16 fand dann das erste Treffen der „Samstags-Gruppe“ statt, wo gleich das Bürgerbegehren entschieden wurde. Einzig schade ist, dass die vielen Menschen außerhalb des Wahlkreises Neu-Ulm ihren Willen nicht per Wahl kundtun können. Schade, Württemberg ist doch so nahe und von Dietenheimer Bürgern wurden 52 Kinder letztes Jahr hier zur Welt gebracht.

Doch auch die nicht-Wahlberechtigten nehmen ihre Möglichkeiten wahr. Sie können nicht wählen, aber dennoch Stimmen gewinnen. Herzlich willkommen!